phone
mail_outline

Wie kann ich Ihnen weiter helfen?

Damiano Marra Automobilverkäufer

Online Termin planen

Gerne beraten wir Sie persönlich zu Ihrem Autokauf. Probefahrt jederzeit möglich! Buchen Sie bequem online Ihren Termin in unserer Werkstatt.

Zoe Scarlett am NitrOlympX auf dem Hockenheimring

Zoe Scarlett mit Auto Kunz Dodge Challenger in Hockenheim am NitrOlympX – Europas grösste Drag Racing Veranstaltung mit 45’000 Zuschauern! Den kompletten Bericht vom Blick Online finden Sie unten!

Hier gibt’s aber zuerst ein Mal ein paar Bilder von Zoe und natürlich von unserem Dodge Challenger. Die tollen Bilder hat Dirk „The Pixeleye“ Behlau geschossen:


 

Hier finden Sie den originalen Bericht auf Blick Online!

Zoe Scarlett am NitrOlympX auf dem Hockenheimring
«Mich fasziniert die wahnsinnige Power»

Burlesque-Tänzerin Zoe Scarlett tauschte am letzten Wochenende Strapse gegen Latzhose und Nagellack gegen Motorenöl. Der Grund: Ihr Einsatz als Dragster-Mechanikerin.

Am letzten Wochenende ging es auf dem deutschen Hockenheimring nur geradeaus. Zum 30. Mal fanden die NitrOlympX statt, Europas grösste Drag Racing Veranstaltung. Vor 45’000 Zuschauer waren auch einige Schweizer mit ihren hochgezüchteten Dragster (bis 8000 PS) auf der Viertelmeile im Einsatz. Mit dabei auch die Schweizer Burlesque-Tänzerin Zoe Scarlett im Team Roofer’s Toy Drag Racing.

Das Pin-up-Model übernahm aber nicht die Rolle des Grid-Girls, sondern packt als Mechanikerin mit an. «Ich bin am Start für die letzten Checks zuständig und so hautnah dabei», schwärmt Scarlett von ihrem Hobby und ergänzt: «Mir gefällt es, am Morgen vom Motorensound geweckt zu werden, und mich fasziniert die wahnsinnige Power.»

Der von ihr betreute 1957 Bel Air Dragster leistet ungefähr 2500 PS und gab nach zehnjähriger Pause ein leider missglücktes Comeback auf dem Hockenheimring. Beim ersten Lauf streikte die NOS-Einspritzung, der zweite Lauf wurde abgesagt und beim dritten Lauf kam es zu einem Getriebeschaden.

Scarlett und das Team bauten das Getriebe zwar noch aus, aber an eine Reparatur war nicht zu denken. «Die richtigen Ersatzteile an der Strecke zu finden, grenzt an einen Sechser im Lotto», erklärt das Showgirl, «und wir hatten kein Glück.» Davon lassen sich Zoe Scarlett und Roofer’s Toy Drag Racing allerdings nicht aufhalten und wollen nächstes Jahr wieder dabei sein.