phone
mail_outline

Wie kann ich Ihnen weiter helfen?

Kevin Baumann Verkaufsberater

Online Termin planen

Gerne beraten wir Sie persönlich zu Ihrem Autokauf. Probefahrt jederzeit möglich! Buchen Sie bequem online Ihren Termin in unserer Werkstatt.

Dodge

Dodge Grosse, bullige SUVs sind immer beliebter auf den Strassen Europas. Deshalb findet auch der US-amerikanische Hersteller Dodge immer mehr Abnehmer. In den USA ist die Marke bereits weit verbreitet und freut sich grosser Beliebtheit. Mit der Zeit ist das auch in Europa der Fall, weswegen die Marke im Folgenden etwas näher beleuchtet wird.

Die Gebrüder Dodge

Die Geschichte dieser Marke reicht weit zurück. Bereits im Jahr 1902 kamen die Dodge Brüder John Francis und Elgin Dodge mit der Automobillegende Henry Ford zusammen. Damals fertigten sie Teile für dessen Automobilproduktion an. 1914 gründeten die Brüder dann ihre eigene Marke, die damals den Namen Dodge Brothers Motor Vehicle Company trug. Die ersten Modelle, die die Produktionshalle verliessen, hatten gewisse Ähnlichkeiten mit dem Ford T Modell – waren aber technisch um einiges besser. Das Modell 30-35 war ein voller Erfolg. Die Grundlage für eine erfolgreiche Automarke war geschaffen.

Zu Zeiten des ersten Weltkriegs produzierte es erstmals einen LKW. Dieser wurde zunächst vom Militär verwendet, später aber auch für die zivile Bevölkerung. Nur 11 Jahre nach der Gründung, 1925, wurde es für knapp 150 Millionen Dollar verkauft. Dass das Unternehmen in etwas mehr als zehn Jahren 150 Millionen Dollar wert geworden ist, zeigt den grossen Erfolg, den die Brüder mit ihrer Automobilmarke hatten.

Im Jahre 2010 erfuhr die Marke eine kleine Revolution. Der erfolgreiche Pick-Up Ram wurde in eine eigenständige Marke „Ram“ ausgegliedert. Außerdem legte man nun größeren Wert auf mehr Sportlichkeit – Sportlichkeit, die sich auch in zwei roten Streifen in dem neuen Logo wiederschlägt.

Modelle

Es steht allerdings nicht nur für SUVs. Wirft man einen Blick auf die Liste der Modelle, ist die Liste der PKW-Modelle deutlich länger als die der SUV-Modelle. In den 1970ern versuchte sich Dodge auch an einem Wohnmobil. Aufgrund mangelnder Erfolge wurde die Produktion von Wohnmobilen jedoch schnell wieder beendet.

Heute punktet Dodge vor allem durch Leistung und Qualität – egal bei welchem Modell!