phone
mail_outline

Wie kann ich Ihnen weiter helfen?

Arbër Veliu Verkaufsberater

Online Termin planen

Gerne beraten wir Sie persönlich zu Ihrem Autokauf. Probefahrt jederzeit möglich! Buchen Sie bequem online Ihren Termin in unserer Werkstatt.

Maserati

Autos von Maserati sind vor allem für ihre Leistung und den Komfort bekannt. Da Maserati, genau wie Ferrari, auch in Italien gegründet wurde, gab es lange Zeit Konflikte und Konkurrenzen zwischen den beiden Automobilherstellern. Mittlerweile sind diese Konflikte aber beiseite gelegt und beide Marken produzieren hervorragende Autos.

Geschichte

Die Marke wurde 1914 als Familienunternehmen gegründet. Vier der fünf Maserati-Brüder wurden früher oder später Teil der Firma und brachten mit ihrem technischen Verständnis die Marke voran. Die Idee für eine Automarke kam dem ältesten der Brüder, Carlo Maserati. Bereits 1898 entwickelte er sein erstes Motorrad, woraus eine Liebe zum Motorsport wuchs. Als 1914 aber der erste Weltkrieg eintrat, stand die Produktion zunächst still. Obwohl es grossen Erfolg im Rennsport hatte, kam es nach dem zweiten Weltkrieg zu einer Krise, von der man sich nur schwer erholte. Streiks, wirtschaftliche und politische Schwierigkeiten sorgten dafür, dass es neukonstruiert wurde.

Maserati im Rennsport

Schon früh war die italienische Marke im Rennsport vertreten. Sobald der Krieg vorbei war, begannen die drei Brüder wieder an Wettbewerben teilzunehmen. Sie entwickelten etliche Rennwagen, die diverse Rennen und Grand-Prix Preise gewannen. Der erste Rennwagen Maseratis war der Tipo 26. Ab 1929 nahm die Marke regelmässig an Rennen teil. Bis zu Beginn des zweiten Weltkriegs 1939 wurden sagenhafte 19 Rennen gewonnen.

Strassenwagen

Mit der Zeit begann es, auch Strassensportwagen zu produzieren und das Spektrum zu erweitern. In den 1950er Jahren änderte es im Zuge der Neukonstruierungen ein wenig das Konzept, weswegen fortan Maseratis auch auf den zivilen Strassen gesichtet wurden.

Heute beschränkt sich die Anzahl von den Modellen auf fünf. Das neuste Modell, der Maserati Levante, ist seit 2016 erhältlich und ist der erste SUV aus den Reihen Maseratis 2018 soll der Levante Trofeo folgen, ebenfalls ein SUV mit Höchstleistung. Von 0 auf 100 km/h benötigt das Modell nur 3,9 Sekunden – so viel wie ein Rennwagen mit Strassenzulassung.

Maserati - Auto Kunz AG