phone
mail_outline

Wie kann ich Ihnen weiter helfen?

Bujar Molliqaj Verkauf

Online Termin planen

Gerne beraten wir Sie persönlich zu Ihrem Autokauf. Buchen Sie jetzt online Ihren Termin für eine gratis Probefahrt.

Autovignette: Lieber jetzt als später

Der Februar naht. Spätestens dann ist die Gnadenfrist für die Autobahnvignette vorbei und es kann teuer werden. Daher: Tauschen Sie violett gegen gelb.

Wenn Sie auf der Autobahn mit der alten Autobahnvignette rumfahren, dann droht eine saftige Busse. Wenn die Polizei Sie anhält, dann drohen Ihnen eine Strafe von bis zu 200 Franken. 

Die Vignette selbst kostet 40 Franken und ist an jeder Tankstelle oder bei uns an der Bremgarterstrasse in Wohlen erhältlich.

Warum existiert die Vignette überhaupt?

Die Autobahnvignette ist fast schon Schweizer Kulturgut. Wann aber haben Sie sich zuletzt gefragt, was sie überhaupt bewirkt. Sie kostet 40 Franken, sie bekommen dafür weder Rabatt auf Benzin, noch fährt Ihr Auto schneller. Warum also?

Mit den 40 Franken bezahlen Sie arbeiten für den Strassenunterhalt. Ja, Sie zahlen direkt für die Baustelle bei Winterthur, die Sie immer nervt. Sie ist eine Form des Wegzolls.

Eingeführt wurde die Vignette per Volksabstimmung im Jahr 1984. Sie war ab 1985 Pflicht. 

Vor allem die Lastwagenfahrer sollten nicht mit der kostenlosen Nutzung der Schweizer Autobahnen davonkommen. Damals waren Benzin und Diesel im umliegenden Ausland günstiger. Da ein Teil des Treibstoffpreises an den Strassenunterhalt geht, ist und/oder war die Schweizer Infrastruktur auf den Umsatz von Tankstellen angewiesen. Da die Schweiz nicht nur teuer sondern auch klein ist, haben Trucker an der Grenze getankt, die Schweizer Autobahnen genutzt, und dann nach der Durchquerung des Landes wieder getankt. So haben sie nicht teuren Sprit in der Schweiz kaufen müssen, haben entsprechend keinen Beitrag an die Strassen geleistet

Wer braucht eine Vignette?

Jedes Fahrzeug, das auf Schweizer Autobahnen fährt, braucht eine Vignette. Es gibt keine Ausnahmen. Wenn Sie zwei Fahrzeuge besitzen, dann brauchen Sie zwei Vignetten – eine pro Fahrzeug. Motorräder sind nicht von der Vignettenpflicht entbunden. 

Selbst wenn Sie aus dem Ausland nur einmal pro Jahr durch die Schweiz fahren: Vignette auf die Frontscheibe. Da die Schweiz keine halben Sachen macht, gilt die Vignettenpflicht für folgende Fahrzeuge:

  • Autos
  • Lastwagen
  • Motorräder
  • Anhänger
  • Wohnmobile
  • Oldtimer
  • Scooter

Als Faustregel gilt: Wenn es auf der Autobahn fährt, dann braucht es eine Vignette.

Wo muss die Vignette angebracht werden?

Bei Fahrzeugen mit Frontscheibe ist klar: Vorne am Fahrzeug, an der Frontscheibe. Aber die Vignette darf die Sicht auf die Strasse nicht behindern. Bei Anhängern empfiehlt sich ein nicht entfernbares Teil wie der Radkasten.

Am einfachsten ist es oft, die Vignette vor dem Innenspiegel anzubringen. 

Bei Fahrzeugen ohne Frontscheibe gilt die Regel, dass die Vignette an einem „einfach zugänglichen Ort, der nicht ausgewechselt werden kann“ angebracht werden muss. Für die Töfffahrer: Das bedeutet nicht, dass die Vignette sichtbar sein muss. Es ist erlaubt, die Vignette an der Innenseite der Batterieabdeckung oder einem vergleichbaren Ort anzubringen.

Wie entferne ich die alte Vignette am einfachsten?

Autobahnvignetten kleben sehr gut und zerfleddern gerne, wenn Sie sie abziehen. Das liegt daran, dass der Aufkleber so gestaltet ist, dass er möglichst nicht übertragbar ist. Einmal aufgeklebt geht die Vignette kaputt, wenn sie wieder entfernt wird.

Schaber für Kochplatten


Statt langer „umegrüblete“ an der Frontscheibe können sie einen Schaber für Kochplatten verwenden. Genau wie der Dreck auf der Ceran-Kochplatte kann die Vignette einfach abgeschabt werden.

Bis wann ist die Vignette gültig?

Die Schweizer Autobahnvignette ist vom 1. Januar eines Jahres bis zum 31. Januar des Folgejahres gültig. Wenn Sie aber schon im Dezember 2022 mit der Vignette für 2023 herumfahren, wird Sie keiner dafür bestrafen.

Wenn Sie aber im Februar 2022 mit der Vignette für 2021 erwischt werden, dann wird es teuer.

Daher: Bitte machen Sie schnellstmöglich das Update des Klebers auf der Frontscheibe.

arrow_back
arrow_forward