phone
mail_outline

Wie kann ich Ihnen weiter helfen?

Claudio Geissmann Verkäufer / Stv. Verkaufsleiter

Online Termin planen

Gerne beraten wir Sie persönlich zu Ihrem Autokauf. Probefahrt jederzeit möglich! Buchen Sie bequem online Ihren Termin in unserer Werkstatt.

Ford F-100 Eluminator: Ja, bitte

Ford zeigt einen neuen Elektro-Pickup. Dieser ist aber nicht für den Verkauf gedacht, sondern nur dazu da, den Eluminator-Motor zu zeigen. Dieser kann ab sofort in jedes Auto verbaut werden.

Wir in Wohlen mögen unsere Pick-Ups. Wir mögen auch elektrische Autos. Dieser Widerspruch wird in der Regel an der Bremgarterstrasse mit einem Satz wie «Ja, ist schon geil, aaaber…» wegerklärt.

Ford hat noch vor dem Launch des Ford F-150 Lightning ein Konzept eines Autos vorgestellt, das beide unsere Leidenschaften vereint. Und dann noch einen obendrauf setzt.

Der Ford F-100 ist wiederauferstanden. Als Concept Car zwar erst, aber sollte der Ford F-100 je in Serie gehen, dann gibt es nur noch eines zu sagen: Shut up and take my money.

Es geht nicht um den Truck

Der Ford F-100 Eluminator vereint bisher alles, was wir aus Fords Elektroschmiede kennen und packt es in den Body eines Pickup Trucks aus dem Jahre 1978. Doch es geht Ford in einem ersten Schritt nicht darum, den Eluminator zu verkaufen oder sogar in Serie zu geben. Ford hat andere Ziele.

Es geht um den Motor.

Denn unter der Haube des 1978er Elektrotrucks surrt der Eluminator-Motor. Dieser ist ab sofort als Crate Motor zu kaufen. Sprich: Ford verkauft den Motor nicht nur in einem Auto, sondern auch als Motor in einer Kiste, der dann in andere Fahrzeuge verbaut werden kann. Einen 1978er Ford F-100 zum Beispiel.

Der Eluminator ist der Motor, der auch den Ford Mustang Mach-E antreibt, kostet 3900 US Dollar und eröffnet so Schraubern und Garagen weltweit die Möglichkeit, einen schönen Benziner aus der Vergangenheit emissionsfrei werden zu lassen. Sofern der Akku irgendwo untergebracht werden kann. Denn dieser ist nicht inklusive.

Der Motor in der Kiste leistet 281 PS, bis zu 430 nm Drehmoment und wiegt läppische 93 Kilo.

Das ist super. Bisher waren Elektrofahrzeuge recht unflexibel, wenn es um Custom Cars geht. Mit dem Eluminator ist es möglich, Project Cars elektrisch fahren zu lassen. Oder den geliebten Oldtimer zukunftssicher zu machen.

Retrofuturismus vom Feinsten

So cool die Idee vom alten Truck ist, der elektrisch fährt, so langweilig wäre es, wenn Ford einfach nur einen Motor gezeigt hat. Daher haben die Ingenieure und Tüftler sich den Rest des Fahrzeugs auch noch vorgenommen. Das Cockpit vereint die besten Elemente des Innenraums des Ford Mustang Mach-E und des originalen F-100.

IMAGE ford_f100_eluminator_cockpit.jpg

Beide Displays, sowohl das über der Mittelkonsole wie auch das hinter dem Steuerrad, sind dem Mach-E entlehnt. Sie werden auch ganz ähnlich im Ford F-150 Lightning verbaut werden. Dazu das Steuerrad, das den Schnellzugriff auf die smarten Funktionen des Fahrzeugs erlaubt.

Natürlich sind dem Pickup auch noch neue Sitze verpasst worden.

Bleibt zu hoffen, dass nicht nur viele Autos auf Elektro umgerüstet werden, sondern dass dieses Concept Car nicht lange ein Concept Car bleibt. 

Für eine Individualisierung Deines Fahrzeuges oder Fragen zu einem unserer Spezialfahrzeuge meldest du Dich hier.

Wer nicht gleich kaufen möchte, kann auch kurzfristig mieten.
Unser Auto ABO ist aktuell Ohne Startgebühr verfügbar und bietet mit einer Mindestlaufzeit von 3 Monaten die absolute Flexibilität.

Online Shop Aktion bis 28.01.2021 - Auto Kunz AG
  • *2’000 CHF Extra für dein altes Fahrzeug beim Kauf eines Elektrofahrzeugs. 1’000 CHF extra beim Kauf eines Neuwagens (Benzin, Diesel) 500 CHF beim Kauf einer Occasion ab 5’000 CHF.