phone
mail_outline

Wie kann ich Ihnen weiter helfen?

Kevin Baumann Verkaufsberater

Online Termin planen

Gerne beraten wir Sie persönlich zu Ihrem Autokauf. Probefahrt jederzeit möglich! Buchen Sie bequem online Ihren Termin in unserer Werkstatt.

Mitsubishi

Ein Grossteil der heute renommierten Automarken stammt aus Asien. So auch die Marke Mitsubishi, die ihren Hauptsitz in der japanischen Stadt Tokio hat. Heute zählt es mit einem Umsatz von knapp 18 Milliarden Euro zu den grössten Automobilherstellern weltweit und überzeugt vor allem mit einem überragenden Preis-Leistungsverhältnis.

Geschichte

Die Geschichte beginnt früh. Schon 1917 wurde das erste Serienmodell auf den Markt gebracht. Es folgten weitere Modelle mit verschiedenen Neuerungen. Der erste Dieselmotor, das erste Fahrzeug mit Allrad – ein Highlight verfolgte das nächste. Doch dann kam der zweite Weltkrieg und die Marke war gezwungen, die Produktion einzustellen.

Nach dem Krieg konzentrierte sich die Marke hauptsächlich auf die Produktion von Personenfahrzeugen. Allein bis 1960 wurden über 5000 Modelle produziert. Die Modelle fanden so grossen Anklang, dass die Produktion 1967 100.000 Modelle betrug.

Doch ähnlich wie auch andere asiatische Hersteller litt auch sie unter der asiatischen Finanzkrise. 2001 wurde es von Chrysler übernommen – doch nur mit geringem Erfolg. Drei Jahre später stand es kurz vor dem Aus. Chrysler wollte alle finanziellen Zuwendungen kappen. Doch dank der Einführung zweier neuen Modelle, dem Colt und dem Outlander, stiegen die Verkaufszahlen in Europa und Asien wieder an – die Krise war überwunden.

Mitsubishi weltweit

Schon früh begann es, zu expandieren und andere Kontinente und Länder zu erobern. Dies führte dazu, dass es so rasant anstieg und auch die schwere Finanzkrise um die Jahrtausendwende nicht zur Insolvenz führte.

Doch dann kam der Abgasskandal 2016 ans Tageslicht und die Marke stand wieder kurz vor einer Talfahrt. Der Konkurrent Nissan kaufte Anteile von Mitsubishi und sorgte so dafür, dass Mitsubishi weiter am Markt bleiben konnte.

Der Skandal tat der Beliebtheit Mitsubishis keinen Abbruch. 2017 wurden allein in Deutschland knapp 45.000 Fahrzeuge zugelassen – 5.000 mehr als im Krisenjahr 2016.

Modelle

Mitsubishi steht für Vielfalt und Qualität. So findet man im Angebot von Mitsubishi nicht nur Klein- und Mittelklassewagen, sondern auch SUVs und Vans.